B2B Partner Onboarding

B2B Onboarding

Sie haben den B2B Routing Service gebucht und möchten nun eine größere Anzahl B2B-Partner anbinden. Mithilfe des B2B Onboarding können Sie Ihre Partner zum Onboarding einladen und behalten auch bei einer großen Anzahl Partner den Überblick. Alle weiteren Schritte können Ihre Partner dann im Self-Service durchführen.

Der Service unterstützt sowohl die Anbindung neuer Partner als auch die Migration bestehender Partner von Ihrer alten Lösung auf den B2B Routing Service.

Beschreibung

Für größere Anbindungs- und Migrationsprojekte offerieren wir Ihnen den B2B Onboarding Service, über den Sie Ihre B2B-Partner in einem standardisierten und weitgehend automatisierten Prozess an unseren B2B Routing Service anbinden können. Wesentliche Bestandteile des B2B Onboarding sind das Versenden von Einladungen per E-Mail, das Registrieren der B2B-Partner im B2B Directory und das Freischalten eines Businesslinks zwischen Ihnen und Ihrem Partner als Voraussetzung für den Austausch von EDI-Nachrichten über den B2B Routing Service.

Ihre Firmenpartner melden sich an unserem Portal an und durchlaufen den Anbindungsprozess online. Sie werden dabei Schritt für Schritt geführt. Sie können den Fortschritt jedes einzelnen Firmenpartners in unserem Monitoring verfolgen und gegebenenfalls auch direkt eingreifen.

Nachdem Ihre B2B-Partner im Rahmen des Onboarding die Teilnahme am B2B Routing bestätigt haben, können sie unmittelbar EDI-Nachrichten über die SEEBURGER Cloud mit Ihnen austauschen. Weitere eventuell notwendige Konfigurationsschritte können Ihre B2B-Partner im Self-Service durchführen.

Vorteile des B2B Onboarding

  • Einfach
    • Fertiger, automatisierter Onboarding-Prozess.
  • Zeiteffizient
    • Kürzest mögliche Durchlaufzeiten von der Einladung bis zur Produktivsetzung eines neuen B2B-Partners durch 24/7-Self-Services
  • Transparent
    • Monitoring des Onboarding-Status jedes eingeladenen B2B-Partners
Das B2B Onboarding setzt den B2B Routing Service voraus.

B2B Onboarding zur Unterstützung des B2B Management

Der Service B2B Onboarding stellt Ihnen Funktionen rund das automatisierte Anbinden Ihrer B2B-Partner zur Verfügung. Das B2B Management besteht aus:
  • Community Survey
    Erhebung von Partnerinformationen mittels Online-Fragebögen
  • B2B Onboarding (der hier beschriebene Service)
    Automatisierte Registrierung von B2B-Partnern im B2B Directory
  • B2B Directory
    Das zentrale Verzeichnis mit B2B-Partnerprofilen von SEEBURGER
  • B2B Routing
    Automatisiertes Routing von EDI-Nachrichten
  • Managed Trading Partner Service
    Rundumservice, bei dem ein routiniertes SEEBURGER Expertenteam sich um die Anbindung Ihrer B2B-Partner kümmert

Produktdetails

PartnerOnboarding_Produktdetails

Funktionen des B2B Onboarding

Erstellen Ihres Onboarding-Projektes

Wir stellen Ihnen ein Projekt-Template zur Verfügung, welches ein einfaches, vorgefertigtes Formular enthält. Das Template enthält folgende Elemente:

  • Eine Vorlage für die Einladungs-Mail
  • Eine Vorlage für den Einleitungstext
  • Ein Blanko-Formular zum Hinterlegen Ihrer eigenen Kontaktdaten und EDI-ID
  • Ein Formular zum Abfragen der Kontaktdaten und EDI-ID Ihrer B2B-Partner, sowie zum Einholen von deren Zustimmung am B2B Routing Service teilzunehmen
  • Eine Vorlage für den Abschlusstext

Auf der Grundlage dieses Projekt-Templates können Sie ihr individuelles Onboarding-Projekt erstellen, indem Sie einfach die Vorlagen-Texte anpassen.

Durchführen Ihres Onboarding-Projektes

Zur Durchführung Ihres Projektes benötigen Sie eine Liste der Teilnehmer im CSV-Format. Nachdem Sie die Liste importiert haben, können Sie durch unseren Service die vorbereitete Einladungs-E-Mail an die Teilnehmer versenden.

Die Einladungs-E-Mail enthält einen Link auf den die Teilnehmer klicken müssen, um mit dem Onboarding zu beginnen. Die Teilnehmer werden zunächst gebeten sich an der SEEBURGER Cloud zu registrieren, um ihren Benutzerzugang zu erhalten. Danach werden sie auf das Onboarding-Formular geleitet und können dort ihre Kontaktdaten und EDI-ID eingeben. Abschließend müssen sie dem Austausch von EDI-Nachrichten mit Ihnen über das B2B Routing zustimmen.

Ab diesem Zeitpunkt können Sie mit Ihrem neuen B2B-Partner EDI-Nachrichten über den B2B Routing Service austauschen. Alle weiteren Konfigurationen, wie das Einrichten seines Kommunikations-Endpunktes, kann der B2B-Partner im Self-Serivce durchführen.

Sie können jederzeit neue Teilnehmer zu Ihrem Onboarding-Projekt hinzufügen und zur Teilnahme einladen.

Monitoren und Steuern des Onboarding

Unser Monitoring zeigt Ihnen jederzeit den detaillierten Status für jeden Teilnehmer Ihres Onboarding-Projektes, so dass Sie rechtzeitig erkennen können, wenn Teilnehmer nicht reagieren, das Onboarding ablehnen oder nicht abschließen.

Sie können Erinnerungs-E-Mails versenden oder auch telefonisch nachfassen und dies entsprechend für jeden Teilnehmer dokumentieren. Die Teilnehmer können auch aktiv eine Teilnahme ablehnen, weil sie z.B. nicht der richtige Ansprechpartner sind, und haben dann die Möglichkeit Ihnen den richtigen Ansprechpartner mitzuteilen.

Preise

Monatlicher Basispreis (inklusive 20 Partner Onboardings* im Abrechnungsmonat)500 EUR,-
Für jedes weitere Partner Onboarding25 EUR,-

Als Partner Onboarding zählt die Registrierung eines durch ein B2B Onboarding-Projekt eingeladenen B2B-Partners im B2B Directory.

B2B Onboarding: Werkzeuggestütztes Anbinden von B2B-Partnern im Selfservice